Seite druckenSeite drucken

Akquise und Bindung von Tagespflegepersonen

Details
Beginn
Montag, 04.12.2017, 10:00 Uhr
Ende
Montag, 04.12.2017, 16:00 Uhr
Anmerkung
Ab 09:30 Uhr Stehcafé
Kosten
60,00 €
Der Betrag von 60 € inklusive Verpflegung wird nach Anmeldung in Rechnung gestellt.
Anmeldeschluss 11.10.2017
Ansprechpartner
Brigitte Albig, Tel.: 0551/384385-26, E-Mail schreiben
Veranstaltungsort
Knochenhauerstraße 33
30159 Hannover
Referent/in
Bärbel Okatz, Akademie für Personalentwicklung, Göttingen
Sabine Schlüer, Personalreferentin MAHR GmbH, Göttingen
Beschreibung
 

Akquise und Bindung von Tagespflegepersonen

Im Betreuungsbereich Kindertagespflege gibt es einen Nachwuchsmangel in Niedersachsen. Die Qualifizierungskurse können zum Teil nicht stattfinden, da sich nicht genug Interessierte anmelden. Zudem ist die Fluktuation der Tätigen im Feld (je nach Rahmenbedingungen mehr oder weniger) groß. Dabei ist zu beobachten, dass in den Kommunen, in denen die Kindertagespflege sehr vernetzt und wertschätzend eingebunden wird, eher weniger Schwierigkeiten vorhanden sind, neue Tagesmütter und –väter zu gewinnen.

Somit stellen sich den Kommunen verschiedene Fragen, die wir in diesem Workshop näher beleuchten wollen:

Akquise: Welche Faktoren begünstigen die Gewinnung neuer Tagespflegepersonen?

Mitarbeiterbindung: Wie können die Tagespflegepersonen motiviert werden, dann auch im Feld zu bleiben?

Mit diesen Leitfragen und unterstützenden Impulsen werden sich die Teilnehmenden auseinandersetzen.

Bisher sind wir das Thema in Veranstaltungen vorwiegend von der Seite der Möglichkeiten der Öffentlichkeitsarbeit angegangen. Dieser Workshop soll nun mehr die grundsätzliche Haltung und den Rahmen in den Blick nehmen. Hierfür werden wir auch andere Arbeitsbereiche beleuchten, um daraus zu lernen und einen größeren Blick zu bekommen. Dabei ist es auch interessant in Erfahrung zu bringen, welche Aspekte der Mitarbeiterbindung auf das Feld der Kindertagespflege übertragbar sind.

Aus ihrer langjährigen Praxis berichten die Referentinnen Sabine Schlüer, Personalreferentin bei der MAHR GmbH und Bärbel Okatz von der Akademie für Personalentwicklung. Ute Krüger, Leiterin des Nds. Kindertagespflegebüros, moderiert den Workshop.

Die Teilnahmezahl ist begrenzt.
Eine Teilnahmebestätigung erhalten Sie etwa eine Woche nach Anmeldeschluss per E-Mail.